Sonntag, 11. März 2012

KW 11 - 2012




Hallo Ihr Lieben!

Heute ist Sonntag,
und deshalb ist es Zeit für eine neue
Challenge bei BaWiOn.
Schön, dass Ihr wieder dabei seid.

In dieser Woche haben wir eine ganz tolle Vorgabe für Euch und zwar:
Alles geht
:-)

Wir sind gespannt, was für tolle Werke wir uns in dieser Woche bei Euch auf den Blogs anschauen können und dürfen.

Hier könnt ihr jetzt die wunderbaren Werke unseres Teams sehen. Mit Klick auf ihren Namen, könnt Ihr Euch auf den jeweiligen Blogs umsehen und vielleicht auch einen lieben Kommentar hinterlassen!

Birgit





Mgoll88



Svenja





Rosinova



Nata



Schnuti





Bitavin





Dickchen




So, und nun wünschen wir Euch noch einen schönen Sonntag und viel Spaß bei der neuen Challenge.



Liebe Grüße




Kommentare:

  1. Wow, da habt Ihr ja tolle Sachen vorgelegt. Da muß ich mich ja mächtig anstrengen.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
  2. hier ist meine Karte zur Challenge
    http://www.bastelgrotte.de/blog/?p=12338
    LG
    Kali

    AntwortenLöschen
  3. Hier ist ja ein Werk schöner als das Andere! Großes Kompliment an das Design-Team.
    Ich finde hier leider den Link nicht, um meine Karte einzustellen. Bin ich blind oder klappt irgendetwas noch nicht??

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Inlinkz muss wohl zu der Zeit gerade offline gewesen sein. Jetzt funktioniert es wieder.

      Löschen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Google Produkt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google Produkte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Google Profil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Die Kommentare werden moderiert, also freigeschaltet.